Rektorin

Gesa Johannsen

Konrektorin

Ellen Dörschel-Zawadzki

Grewe, Claudia (Diplom-Sozialpädagogin)

Kontakt:

claudia.grewe@gs-adendorf.de

Tel. 01522-9634397

(Sprechzeiten nach Vereinbarung)

 

Was ist “Soziale Arbeit an der Schule” ?

Soziale Arbeit an der Schule ist sowohl ein Angebot für Schüler und Schülerinnen, für Eltern und Erziehungsberechtigte, als auch für Lehrer und andere Personengruppen, die an der Schule tätig sind.

Soziale Arbeit ist immer ein freiwillig zu nutzendes Angebot und findet hier vor Ort in der Schule statt:

  • Beratung
  • Hilfe, die auf den Einzelfall zugeschnitten ist
  • Schulmediation

Im Rahmen des Schulalltages gibt es Kleingruppenangebote, wie zum Beispiel die „Insel“ , „Füreinander-Miteinander“ und einen „Comeback-Raum“. Diese Angebote sollen Schüler/innen helfen, das soziale Miteinander einzuüben und sie für den Schulalltag zu stärken.

Auch Klassen können zu bestimmten Themen des „Sozialen Lernens“ stundenweise unterstützt werden.

Damit die Schüler Demokratie und Partizipation leben und erleben können, haben wir begonnen ein Schülerparlament zu etablieren. Hier lernen die Kinder in Strukturen für ihre Anliegen einzutreten und den Lern und Lebensort Schule mitzugestalten.

Melanie Arnold und Claudia Grewe