Willkommen auf der Internetseite der Grundschule Adendorf!

Gemeinsam sind wir löwenstark!

Bald ist Weihnachten!        

Suchen Sie noch ein schönes Geschenk für Ihr Kind?

Wie wäre es denn mit einem Schul-T-Shirt?

Drucken Sie sich das
Bestellformular aus, füllen

Sie es aus, stecken Sie es mit dem entsprechenden Geldbetrag in einen

Briefumschlag und geben Sie diesen bis zum 4.12. Ihrem Kind mit.

Die Klassenlehrerin/der Klassenlehrer sammelt die Umschläge ein.

Wir ordern dann die bestellten und bezahlten Shirts. Wenn sie hier sind, teilen wir Ihnen das mit und Sie können das Shirt abholen.

Mit freundlichen Grüßen

G. Johannsen

22.8.2020

Schul- und Hygieneregeln ab dem 27.08.20 unter Berücksichtigung des aktuellen Rahmenhygieneplanes des Kultusministeriums an der Grundschule Adendorf für Eltern und Besucher

  1. Das Betreten der Schule ist nicht erlaubt! Wenn Sie Ihr Anliegen nicht telefonisch oder per mail klären können und es sehr wichtig ist und Sie keine Krankheitssymptome aufweisen, dürfen Sie ausnahmsweise in die Schule gehen. Dann gehen Sie direkt in das Sekretariat.
  2. Dann müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen (Ausnahme nur mit gültigem Attest). Das gilt auch für die Schülerinnen und Schüler. Außerdem müssen Sie eine Händedesinfektion durchführen. Dies kann vor dem Sekretariat erledigt werden.
  3. Während des gesamten Besuchs der Schule ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten sowie die allgemeinen Hygienehinweise zu beachten.
  4. Ihr Name, ihre Anschrift sowie der Tag und die Dauer Ihres Aufenthaltes müssen im Eingangsbereich oder im Büro dokumentiert werden.
  5. Sollten Sie ein Gespräch mit den Mitarbeitern dieser Schule wünschen, nehmen Sie bitte telefonisch oder per Mail Kontakt auf.
  6. Sollten Sie/ Ihr Kind oder eine Person, mit der Sie Kontakt hatten, Krankheitssymptome aufweisen oder positiv getestet sein, melden Sie das unbedingt zügig telefonisch der Schule.

Die Schulleitung

Unser Schullöwe Karl kommt mit Maske in die Schule, damit wir alle gesund bleiben. Mach es auch so.

IMG_20200619_104057818

27.04.2020

Informationen des Landkreises zur Mund-Nasen-Schutz-Pflicht und weiteren Hygieneregeln in Schulbussen

Lieber Schülerinnen und Schüler,

ab dem 27.04.2020 besteht im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) inklusive der Schülerbeförderung eine Pflicht zum Tragen von einem Mund-Nasen-Schutz. Eine Stoffbedeckung – beispielweise selbstgenähte Masken – sind ausreichend. Diese Pflicht gilt auch für den Schülerspezialverkehr / die Mietwagenbeförderung.

Zusätzlich haben wir folgende Bitten und Verhaltensregeln:

  • Überlegen Sie, ob zwingend der ÖPNV / Mietwagen genutzt werden muss oder ob Sie die Schule auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen können.
  • Vermeiden Sie unbedingt Gedränge beim Einstieg und Ausstieg in den Bus. Achten Sie auch an Haltestellen auf Abstände.
  • Steigen Sie bei Nutzung des ÖPNV nicht mehr in den Bus ein, wenn dieser zu voll ist und weichen Sie nach Möglichkeit auf den nächsten Bus aus.
  • Lassen Sie bei Zweiersitzen nach Möglichkeit einen Sitzplatz frei, auch wenn Sie eine Maske tragen. Vermeiden Sie Gespräche von Person zu Person.
  • Folgen Sie den Anweisungen des Betriebspersonals.
  • Essen und trinken Sie im Bus oder der Bahn nicht.
  • Berühren Sie sich nicht untereinander und unterlassen möglichst Berührungen in Ihrem Gesicht, um etwaige Krankheitserreger nicht über die Schleimhäute von Augen, Nase oder Mund aufzunehmen.
  • Halten Sie die Husten- und Niesetikette unbedingt ein. Husten oder niesen Sie in die Ellenbeuge – auch wenn Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Wenden Sie sich beim Husten und Niesen von anderen Personen ab.
  • Waschen Sie sich bei Ankunft in der Schule als Erstes die Hände gründlich mit Wasser und Seife (mind. 30 Sekunden).

Fragen und Antworten sowie umfangreiche Informationen zum Corona-Virus gibt es unter: www.landkreis-lueneburg.de/corona

Weitere Infos auch auf http://www.landkreis-lueneburg.de

 

 

Witterungsbedingter Schulausfall

Es wird den Schulausfallnewsletter ab sofort (18.11.2020) nicht mehr geben. Der Informationsweg zum witterungsbedingtem Schulausfall läuft ab sofort über die Warn-App “Biwapp”. Die App kann unter dem folgende Link  https://www.biwapp.de auf ein Smartphone heruntergeladen werden.

Busfahrkarten 

Der Landkreis Lüneburg führt ein neues System zur Beantragung der Busfahrkarten ein.

ACHTUNG: Auch für Kinder, die schon eine Fahrkarte haben, muss ein neuer Antrag gestellt werden!

Beachten Sie bitte die Frist für den Antrag.

Das Informationsschreiben des Landkreises finden Sie hier.

Hygieneplan

Den aktuellen Hygieneplan der Grundschule Adendorf können Sie hier lesen.

Den niedersächsischen Rahmenhygieneplan, auf dem unser Hygieneplan basiert, finden Sie hier.

 

 

Die Johanniter haben ein Informationsschreiben zum Coronavirus in verschiedenen Sprachen veröffentlicht. Sollten Sie Symptome feststellen, wenden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 04131/261000 an das Bürgertelefon. Dort wird das weitere Vorgehen für eine mögliche Testung besprochen.

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um das Informationsschreiben zu öffnen.

Deutsch              Arabisch

Dari                      Farsi                  

Französisch         Italienisch

Türkisch               Russisch